de motu

PiKo Unterrichtseinheit: Bewegung – einmal anders

| Keine Kommentare

Die Reihe “Bewegung – einmal anders” ist im Schulset Schleswig Holstein entstanden und für die 8te Klasse an Real- und Hauptschulen gedacht. Die fachsystematischen Inhaltsfelder Gleichförmige Bewegung und beschleunigte Bewegung werden versucht in die Lebenswelt einzubetten.

“Die eigene Bewegung, zum Beispiel beim Sport, wird als Einsteig genommen, um den Lernenden das Verständnis für die mathematische Beschreibung (Formeln und Diagramme) der Bewegung und Geschwindigkeit näher zu bringen. Die Einheit besteht aus zehn Unterrichtsstunden und gliedert sich in vier Blöcke: Ausgehend von Bewegungsbeschreibungen im Alltag (schnell, langsam, rennen, hüpfen, vorwärts, seitwärts, etc.) im ersten Block wird im zweiten Block die gleichförmige, geradlinige Bewegung herauskristallisiert, mit Schülerexperimenten erarbeitet und mathematisch vertieft. Der dritte Block liefert den Übergang von der Bewegung zur Geschwindigkeit, ihrer Beschreibung und Berechnung. Der letzte Teil bildet den qualitativen Übergang zur beschleunigten Bewegung, um die anfangs von den Schülern genannten ungleichförmigen Bewegungsarten wieder aufzugreifen.
Der Unterrichtsentwurf versteht sich als Vorschlag und nicht als starres Gerüst, in dem alle Stunden nach dem vorgezeichneten Schema ablaufen müssen. Insbesondere im zweiten und dritten Block kann die durchführende Lehrkraft den Unterrichtsverlauf an die Situation im eigenen Unterricht bzw. an der eigenen Schule anpassen oder ergänzen.”

PiKo - Bewegung – einmal anders

Download (PDF, 1.96MB)

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.